Herzlich Willkommen

Unser Verein, die Fischerzunft Reichenburg, bewirtschaftet seit 1980 den schönen Hirschlensee. Er bietet mit rund 6.2 Hektaren Wasserfläche und  bis zu 19.75 Meter Tiefe reichlich Platz für etliche Fischarten. Nebst Forelle, Hecht und Barsch sind viele weitere Arten wie Karpfen und Schleie vertreten. Die Vereinsmitgliedschaft erwerben sie mit dem Jahrespatent, von denen bis zu 100 Stück ausgegeben werden (Keine Tagespatente). Bei unseren alljährlichen Vereinsanlässen wie der Seeräumung, dem Plauschfischen oder dem Fischessen werden Kollegialität und  Gemütlichkeit gepflegt. Ob Fried- oder Raubfischangler, ob Anfänger oder Profi, wir  bieten für jeden den idealen Ort um das schöne Hobby “ Fischen “  zu geniessen.

Unsere Aktivitäten

Generalversammlung GV:

An der alljährlichen GV werden die Vereinsgeschäfte den Mitgliedern präsentiert und diskutiert. Im Anschluss gemütlicher Höck

Seereinigung:  

An der alljährlichen Seereinigung beseitigen wir alles Liegengebliebene. Abfall sowie Dosen und Flaschen, damit der See und die Umgebung sauber sind. Ein im Anschluss gemeinsames Mittagessen ist vom Verein spendiert. 

Fischerei- Eröffnung:

Am 16. März geht es los. Die Forellensaison an der Hirschlen ist eröffnet.

Plauschfischen:

Anfangs Mai findet das traditionelle Plauschfischen statt, an diesem Tag zählt für einmal das Gewicht. Während des Anlasses wird eine reichhaltige Festwirtschaft geführt. Jeder Teilnehmer erhält eine Wurst u. Brot spendiert. Im Anschluss ans Plauschfischen findet die Rangverkündigung der Kinder statt.

Fischessen:

Im November finden sich die Mitglieder mit Partner zum gemütlichen Fischessen ein. Nebst der kulinarischen Verköstigung, steht eine reichhaltige Tombola, ein Schätzspiel und das Absenden des Plauschfischens der Aktiven auf dem Programm